Warum wir von Kandace Springs (und ihrem wunderschönen Afro) besessen sind

  1. Home Chevron Richtig
  2. Nachrichten Chevron Richtig
  3. Warum wir von Kandace Springs (und ihrem wunderschönen Afro) besessen sind

Warum wir von Kandace Springs (und ihrem wunderschönen Afro) besessen sind

ByClaire Stern 10. Oktober 2014 um 11:45 Uhr Pin FB Auslassungspunkte Mehr Twitter Mail E-Mail iPhone SMS senden Drucken Kandace Springs Sarah Balch für InStyle.com

Wenn Prince Sie bittet, seine Show zum 30-jährigen Jubiläum für zu schließen Lila Regen, es ist eine große Sache. Sie können sich also vorstellen, warum Kandace Springs aus Nashville äußerst beeindruckt war. Nachdem His Royal Badness ihr gefühlvolles Cover von Sam Smiths 'Stay With Me' gehört hatte, kontaktierte er ihren Manager und flog sie sofort nach Minneapolis, MN, wo er mit seiner Band 3rdEyeGirl auf Tour war. »Er ist ein Kumpel von mir, jetzt reden wir ein paar Mal pro Woche«, sagte Springs InStyle.



Amy Weinhaus Transformation

Die neu geprägte Freundschaft ist so ziemlich alles, was nötig war, um die New-Age-Jazz-Sängerin auf die sprichwörtliche Landkarte zu bringen (und das zu Recht). Nach ihrem Auftritt veröffentlichte die 25-Jährige, zu deren Einflüssen Billie Holiday, Nina Simone und, ja, The Artist Formerly Known As zählen, eine vierspurige EP. Diesen Monat startet sie eine Tour zusammen mit Ne-Yo und Chance the Rapper und hat ein Debütalbum in voller Länge in der Pipeline (erscheint diesen Frühling unter Blue Note / Capitol Records). Und es ist kein Wunder, warum: Springss einzigartige Marke moderner Seele fehlt heute viel in den Charts. Mit einem Hauch von Lauryn Hill und Norah Jones, aber auch einem unverwechselbaren, typisch südlichen Twang, der nur aus Nashville stammen konnte, hat sie einen unnachahmlichen Gesangsstil. Wir haben die Künstlerin vor ihrer vollgepackten EP-Release-Party im The Box in New York getroffen. Hier sind ein paar lustige Ausschnitte aus unserem Chat:

Wie war es, in Nashville aufzuwachsen?






Es war großartig, sehr musikorientiert. Es gab viele Country Faith Hill, Vince Gill und Garth Brooks, aber die Musikszene beginnt sich weiter zu entwickeln und andere Genres zu erreichen, was großartig ist. Mein Vater war einer der wenigen Soulsänger dort, also hat er mich sehr beeinflusst. Er gab mir Roberta Flack-CDs, als ich klein war.Sie strahlen so ziemlich die 70er Jahre aus. Was hat Ihr Interesse an dieser Ära geweckt?

Die Mode sicher. Ich versuche es jeden Tag zu emulieren, aber gebe ihm eine moderne Note. Ich nenne es High Fashion trifft urbanen Hip-Hop. Ich werde ein Designerkleid, Goldketten, Converse und Timberlands rocken. Ich denke, es spiegelt meine Musik wider, weil ich ein gefühlvoller Sänger bin, aber wir haben einen grobkörnigen, urbanen Beat im Hintergrund.

Und dann ist da natürlich deine Frisur. Wie pflegen Sie diesen Afro?

Es ist nicht so schwer, ehrlich. Ich wasche es alle paar Tage, mache es nass, wasche es, schüttle es aus und blase es aus.

Welche Produkte verwenden Sie?

Ich schwöre auf Motions Leave-In Conditioner (4 US-Dollar; target.com) und Haarglanz (7 US-Dollar; soap.com). Es bringt genau die richtige Menge an Glanz und Gewicht in Ihr Haar.

Hattest du schon immer einen Afro?

Ich hatte eine, als ich ein Kind war. Ich habe oft Zöpfe getragen, und als ich sie herausnahm, waren meine Haare so extra geschwollen, riesig afro. Ich machte ein Foto und schickte es an meinen Produzenten, und er sagte: 'Hey, das ist die Scheiße!' Also blieb ich dabei. Und dann habe ich es schließlich mit Tippi Shorter geformt, der Alicia Keyss Friseurin.

Glaubst du, du und Solange sind in der Lage, den Afro zurückzubringen?

Absolut. Alle meine Freunde sagen, dass sie ihre Haare jetzt wegen mir natürlich tragen wollen, und das ist so kraftvoll. Zusammen könnten wir viele Menschen erreichen.Hören Sie sich unten Love Got In The Way an und laden Sie Springss EP jetzt aus dem iTunes Store herunter.

VERBINDUNG: Entdecken Sie die heißesten Bands, die derzeit auf unserem Radar sind!

Werbung