Lena Dunham teilt offenes Foto von Operationsnarben, nachdem ein Eierstock entfernt wurde

  1. Home Chevron Richtig
  2. Nachrichten Chevron Richtig
  3. Lena Dunham teilt offenes Foto von Operationsnarben, nachdem ein Eierstock entfernt wurde

Lena Dunham teilt offenes Foto von Operationsnarben, nachdem ein Eierstock entfernt wurde

ByIsabel Jones 17. Oktober 2018 @ 11:00 Uhr Pin FB-Auslassungspunkte Mehr Twitter Mail E-Mail iphone SMS senden Drucken

Während sich mehrere Stars über ihre Kämpfe mit reproduktiver Gesundheit und Endometriose geäußert haben, haben nur wenige (wenn überhaupt) einen so rohen und offenen Blick auf ihre Reise als Schauspielerin und Schriftstellerin Lena Dunham geworfen.



Obwohl die Mädchen Star wurde Ende letzten Jahres einer Hysterektomie (Entfernung ihrer Gebärmutter) unterzogen. Ihre Schmerzen im Zusammenhang mit Endometriose blieben bestehen und führten letztendlich dazu, dass ihr linker Eierstock am Dienstag entfernt wurde.

bestes Shampoo 2019

In einem brutal ehrlichen Instagram-Aufsatz teilte Dunham ein Foto ihrer Operationsnarben mit, schrieb über ihr Verfahren und die Missverständnisse im Zusammenhang mit ihrer Krankheit und erklärte, wie dankbar sie für ihren Zugang zur Gesundheitsversorgung ist.






Today - Season 67 NBC / Getty Images

Eine große Lektion, die ich dabei gelernt habe, ist, dass die Gesundheit, wie die meisten Dinge, nicht linear ist - die Dinge verbessern sich und die Dinge geraten ins Wanken, und Sie leben nur noch von Cranberrysaft aus einer Trinkschale / schlafen auf einem verherrlichten Heizkissen, sind aber auch glücklicher als du es seit Jahren warst «, schrieb sie.

„Ich fühle mich kreativ gesegnet und gekitzelt von meinem neuen und verbesserten Bauchnabel und bin so glücklich, eine Krankenversicherung sowie Geld für die Pflege zu haben, das nicht in meinem Plan steht. Aber ich bin gleichzeitig schockiert über das, was mein Körper ist und was er nicht für mich tut, und rot vor Wut, dass der Zugang zu medizinischer Versorgung in diesem Land ein Privileg und kein Recht ist und dass Frauen besonders hart arbeiten müssen, um zu beweisen, was wir bereits wissen über unseren eigenen Körper und was wir brauchen, um gesund zu sein. Es ist demütigend. '

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Gestern hatte ich eine zweistündige Operation, um meinen linken Eierstock zu entfernen, der von Narbengewebe und Fibrose umgeben war, an meinem Darm befestigt war und auf Nerven drückte, die das Gehen / Pinkeln / Vamp etwas erschwerten. Im letzten Monat wurde es immer schlimmer, bis ich einfach ein Burrito war, der sich als Mensch ausgibt. *** Meine Mutter machte dieses Foto, nachdem ich 9 Stunden im Bereich nach der Operation mit niedrigem Blutdruck verbracht hatte, den die Krankenschwestern sorgfältig überwachten. Ich war so außer mir, dass ich dachte, ich sehe a la Charlotte Rampling sinnlich launisch aus (es stellte sich heraus, dass es eher eine Verstopfungsstimmung war). *** Viele Leute kommentierten meinen letzten Beitrag darüber, dass ich zu krank sei, um meine Show zu promoten indem ich sage, meine Hysterektomie hätte es reparieren sollen (ich meine * sollte * ist eine seltsame). Dass ich Akupunktur bekommen und Ergänzungen nehmen sollte (das tue ich). Dass ich einen Therapeuten aufsuchen sollte, weil es eindeutig psychologischer Natur ist (Jahr 25 der Therapie, ihr alle. Das sind die Früchte!). Aber eine große Lektion, die ich in all dem gelernt habe, ist, dass Gesundheit, wie die meisten Dinge, nicht linear ist - Die Dinge verbessern sich und die Dinge geraten ins Wanken und Sie leben nur noch von Preiselbeersaft aus einer Trinkschale / schlafen auf einem verherrlichten Heizkissen, aber Sie sind auch glücklicher als seit Jahren. Ich fühle mich kreativ gesegnet und gekitzelt von meinem neuen und verbesserten Bauchnabel und bin so glücklich, eine Krankenversicherung sowie Geld für die Pflege zu haben, das nicht in meinem Plan steht. Aber ich bin gleichzeitig schockiert darüber, was mein Körper für mich tut und was nicht, und rot vor Wut, dass der Zugang zu medizinischer Versorgung in diesem Land ein Privileg und kein Recht ist und dass Frauen besonders hart arbeiten müssen, um zu beweisen, was wir sind wissen bereits über unseren eigenen Körper Bescheid und bitten um das, was wir brauchen, um gesund zu sein. Es ist demütigend. *** Meine Gesundheit, die nicht gegeben ist, hat spirituelle Dividenden gezahlt, die ich niemals hätte vorhersagen können, und sie hat mich auf wilde Weise geöffnet und mir eine Mission gegeben: Für diejenigen von uns einzutreten, die am Querschnitt von physischen und physischen Schmerzen leben Um Frauen daran zu erinnern, dass unsere Geschichten nicht in eine Richtung aussehen müssen, ist unser Schmerz unser Gewinn und oh, Scheißnarben und Netzhöschen sind die verdammte Marmelade. Mach mit, nicht wahr? *** @lauriesimmons

Ein Beitrag von Lena Dunham (@lenadunham) am 17. Oktober 2018 um 6:47 Uhr PDT

Rob Kardashian Stil

Sie benutzte ihre eigene Geschichte als Aufruf zum Handeln und fuhr fort: „Meine Gesundheit, die nicht gegeben ist, hat spirituelle Dividenden gezahlt, die ich niemals hätte vorhersagen können, und sie hat mich auf wilde Weise geöffnet und mir eine Mission gegeben: mich für diese einzusetzen von uns, die am Querschnitt von physischen und physischen Schmerzen leben, um Frauen daran zu erinnern, dass unsere Geschichten nicht in eine Richtung aussehen müssen, ist unser Schmerz unser Gewinn und oh, Scheißnarben und Netzhöschen sind die verdammte Marmelade. Mach mit, nicht wahr?

VERBINDUNG: Lena Dunham enthüllt ihr Gewicht in körperpositiven Instagram-Post

Dunham ist in den sozialen Medien bekannt. Während des Sommers wurde sie gelobt, als sie ein Foto von sich nebeneinander in ihrer dünnsten Form und bei ihrem aktuellen Gewicht zeigte, was erklärt, dass sie mit 162 Pfund viel glücklicher ist als mit 138 Pfund.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Links: 138 Pfund, den ganzen Tag gelobt und von Männern vorgeschlagen und auf dem Cover einer Boulevardzeitung über Diäten, die funktionieren. Auch krank im Gewebe und im Kopf und ernährt sich nur von geringen Mengen Zucker, Tonnen Koffein und einer Geldbörsenapotheke. Auf der rechten Seite: 162 Pfund, glücklich, freudig und frei, nur ergänzt durch Menschen, die aus wichtigen Gründen wichtig sind, und die sich auf einen stetigen Fluss von lustigen / gesunden Snacks und Apps und Vorspeisen stützen, die stark vom Heben von Hunden und Geistern sind. Sogar dieser OG-Krieger für Körperpositivität schaut manchmal sehnsüchtig auf das linke Bild, bis ich mich an den unmöglichen Schmerz erinnere, der mich dorthin und auf meine sprichwörtlichen Knie gebracht hat. Während ich tippe, kann ich fühlen, wie mein Rückenfett unter meinen Schulterblättern aufrollt. Ich beuge mich vor.

Ein Beitrag von Lena Dunham (@lenadunham) am 10. Juli 2018 um 10:34 Uhr PDT

Wir danken dir für deine Ehrlichkeit, Lena.

Werbung